Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘KOTZEN’ Category

Aus gegebenem Anlass werden wir uns heute ein wenig mit dem Thema „ÖBB“ beschäftigen *ähem*

Zunächst, wer tolle Informationen über Tickets oder sonstiges haben möchte, kann HIER gucken.

Natürlich wissen die meisten Leute ohnehin was sie für ihr Ticket bezahlen, da ja viele immer wieder dieselbe Strecke fahren.
Ich auch.
Genauer gesagt fahre ich – wenn ich mich PKW-frei aus Wien (wo ich die meiste Zeit meines Lebens umhergammle) hinaus bewege – meistens in Richtung Norden, nach Strasshof.
Diejenigen unter euch, die sich ein wenig auskennen, wissen, dass die Ortschaft Strasshof (an der Nordbahn) nur einen Katzensprung von Wien entfernt liegt. Genauer gesagt nur eine ÖBB-Zone. Man fährt also von Zone 100 (Wien) bis Zone 200 (quasi Wien Umgebung).

Gut und schön, na und?

Nunja, wenn jetzt streckenweise Bauarbeiten oder diverse Gleisarbeiten gemacht werden, kann ein Zug auf dem entsprechenden Streckenstück natürlich nicht fahren – eh kloa. Lösung? Genau:

SCHIENENERSATZVERKEHR

*hüstel*

WÄH!
Allein das Wort!! ARGL!!

Ich könnte kotzen!

Man stelle sich folgendes Szenario vor:
Bei der temporären Endstation – also bei jener wo alle Fahrgäste aussteigen müssen weil der Zug nicht weiter fährt, wegen Gleisarbeiten etc. – fallen alle wie die Lemminge bei den Waggontüren hinaus, hetzen im Vollstress über den Bahnsteig zum Ausgang des Bahnhofgeländes und suchen unsteten Blickes, völlig fertig nach einem Bus. Einem (hoffentlich großen) Schienenersatzverkehrskraftfahrzeug. Etwas, das laut Durchsage bereits auf die Fahrgäste wartet, um ein reibungsloses Weiterfahren zu garantieren.

Und nun der Clue:
ES IST NICHT DA.
Das angekündigte Schienenersatzverkehrsfahrzeug ist einfach nicht da.

Die Lemminge strömen also vom Bahnhofsgelände auf die Straße und gucken und gucken und gucken… …und irgendwann schaun’s blöd. Dumme Sache. Schade. Schienenersatzverkehr is nisch. Tja.

Doch halt! Siehe da – EIN SCHILD! Ein Haltestellenschild, welches den glorreichen Titel „Schienenersatzverkehr“ trägt! HEUREKA!!

Juchuuuu!

Alle Lemminge (abgesehen von den paar gesegneten, die per PKW abgeholt werden) bilden also eine Menschen.. äh.. Lemmingtraube um das tolle Schild.
Erwartungsvoll kontrollieren sie die Schienenersatzverkehrszeiten, in der wagen Hoffnung, dass es sich nur noch um wenige Minuten handeln kann, bevor der entsprechende Autobus um die Ecke gebogen kommt, die Lemminge rein lässt und los düst.

Es ist fast 15:00, die Sonne brennt, es weht kein Wind und ein Lemming nach dem anderen rückt näher zum Schild auf, um zu lesen…

Im Klartext:
Dieser Schienenersatzverkehr fährt Montag bis Freitag jeweils 4x am Tag und zwar stündlich einmal, beginnend mit 15:58.
Man kann also vom Zug (der hier übrigens über den Tag hinweg mindestens 2x jede Stunde stehen bleibt) auf den Schienenersatzverkehr umsteigen um:

15:58
16:58
17:58
18:58

Ende.

Wir halten fest:
Schienenersatzverkehr dient dazu, das Nichtfahren von Zügen auszugleichen.
Wenn also beispielsweise ein Zug 4x in der Stunde fährt, dann muss ein Schienenersatzverkehrsfahrzeug 4x die Stunde bereit stehen, damit die Fahrgäste mehr oder minder nahtlos weiterfahren können. Richtig?

BLÖDSINN!

Wie wir hier sehen, ist es nicht notwenig öfter als 4x am Tag (!!) einen Bus bereitzustellen, wobei 4x am Tag eigentlich 4x am Nachmittag heißt.

Da stehen nun also unsere Lemminge um 15:00 vor dem Bahnhof und lesen, dass der nächste (= der ERSTE) Schienenersatzverkehrsbus an diesem Tag EINE STUNDE SPÄTER da sein wird.

Wie bitte?
Ach, einige der Lemminge haben es eilig, haben wichtige Termine? Na geh bitte! Macht euch nicht ins Hemd!

IHR HÄTTET JA MIT DEM AUTO FAHREN KÖNNEN!

Stimmt…

LGGF

Read Full Post »

Genau, weil…

…die Polizei ist immer für dich da, wenn du sie nicht brauchst.
…die Polizei hilft wo sie nur nicht kann.

Ja. Es tut schon gut zu wissen, dass es jemanden gibt, der immer da ist. Allgegenwärtig. Eine omnipräsente Entität, die stets auf dich schaut und aufpasst, dass dir nichts passiert. Schön. Ich fühl mich so richtig sicher. So geborgen.

Wie? Was, du nicht?! Ehrlich? WARUM?! …

Du hast wohl die falsche Einstellung. Ja, eindeutig. Du siehst die Dinge verkehrt und deswegen kannst du diese Zuneigung der Exekutive gegenüber nicht nachvollziehen.
Also wirklich, meinst du nicht, dass du ein wenig mehr reflektieren und an dir arbeiten solltest… ? Ich denke schon.

Wie fürsorglich und volksnah die Polizei ist, flüstern ja sogar die Wände!!

super Polizei

Nein, im Ernst jetzt. Natürlich war das oben gemein, sarkastisch und verwerflich.

ICH FINDE DIESE PLAKATE TOLL!

Ist es nicht schön, wie wir auf die Vielseitigkeit der Exekutive hingewiesen werden?

Schon gell!

Eben.
Dies habe ich zum Anlass genommen, mir über ALTERNATIVVORSCHLÄGE Gedanken zu machen. Hier nun die Top 5 Ergebnisse meiner Bemühungen:

super Polizei Alternative 1

super Polizei Alternative 2

super Polizei Alternative 3

super Polizei Alternative 4

super Polizei Alternative 5

Ich bitte um Kommentare mit weiteren Alternativvorschlägen. Vielleicht kann man die ja bei einer BPD einreichen.. ?!

LGGF

Read Full Post »

…ist:

Es wird ihn geben.

2012.

…nein, nicht den Weltuntergang.
Naja, den vielleicht auch, mal sehen.

Die Rede ist hier aber von etwas anderem. Nämlich:

NATASCHA KAMPUSCH – DER SPIELFILM (!!)

HA! – Damit habt ihr nicht gerechnet!

Die dunkle Seite der Macht schlägt wieder einmal unbarmherzig zu, diesmal mit dem Ziel, unsere Hirne zu erweichen.

Doch welche fiese Machtmarionette traut sich über ein Projekt dieser Größenordnung?

Kein anderer als

Darth EICHINGER:

Bernd Eichinger, seinerseits Erfolgsproduzent wird gemeinsam mit Dokumentarfilmer und Journalist Peter Reichard, welcher das Drehbuch zu diesem Film-Film entwickelte, erzählen was WIRKLCH geschehen ist.
Also das ganz ECHT wirklich Geschehene, versteht sich.
Alles klar?
Das reale, wirkliche, echte, copyright geschützte, WAAAAHRE Martyrium der Natascha Kampusch.

Diese hat – natürlich nach reiflicher Bedenkzeit – ihr Einverständnis gegeben:

„Viele einfühlsame Zusendungen der letzten Jahre haben mich dazu bewegt, mein Schicksal verfilmen zu lassen. Das Filmprojekt mit Eichinger bietet nun die Gelegenheit meine Geschichte in behutsamer Weise auf die Leinwand zu bringen.“

Ist doch alles kein Problem. G’mahte Wiesn.

Danke Natascha!

Genaueres lässt sich übrigens DIESEM Artikel entnehmen.

Kinostart irgendwann 2012.

Aja, sollte es ein oder zwei Hinterweltler unter euch geben, die jetzt NOCH IMMER NICHT wissen, wer die Kampusch ist, hier ihre ganz private Webpage: Natascha Seite

Mal sehen,
vielleicht hat der Herr erbarmen mit uns und schickt doch noch seine vier Reiter bevor das Imperium cineastisch zuschlägt…

LGGF

Read Full Post »

 
Zu Deutsch:
 
– DAS STATEMENT –
„CK repräsentiert einfach Klassik, Ikonik, Sexy.. ..du siehst hin und es spricht einfach SEXAPEAL zu dir – Viele Leute würden sich ja unwohl fühlen sowas zu tun, aber ICH nicht! ICH latschte quer durch das gesamte Set-Gelände und kümmerte mich nicht darum, dass ich bloß Unterwäsche anhatte, WEIL ich mich SO wohl darin fühlte […]“ (Anm: Ich liebe es überhaupt total, die Blicke der Welt auf mir zu spüren, weil ich weiß WIE GUT ICH BIN!)
„Ich wusste, dass ich mich vor der Kamera wohl fühlte und dass es gewisse Übungen gibt, die die Nervosität eliminieren […] blabla […] bla […]
Ich denke WIRKLICH, dass die Twilight fans total auszucken werden aufgrund dieser Sache“ (Anm: = ICH als CK Model) „[…]. „

 

– DAS OPFER –
„Für diese Sache musste ich mich von meinen geliebten Süßigkeiten trennen. Normaler Weiser stehe ich in der Früh auf und mampfe Gummibärli. Ich gehe am Abend schlafen und mampfe Gummibärli.“ (Anm: …zuerst schlafen und dann erst mampfen: Schlafwandler.)
„Also, Workout machen ist für mich ja TOTAL langweilig, nichtwahr. Ich HASSE es, ins Studio zu gehen! Ich gehe zB lieber schwimmen.
Ich bin ein Fisch. […] blabla“ (Anm: weitere Selbstbeweihräucherungen) „blabla […]“

 

– DAS RESUMÉ –
Ich wollte SCHON IMMER ein
Repräsentant für CK Unterwäsche sein! […]“ (Anm: ich bin so super, dass ich schon mit 14 begonnen habe zu modeln..bla)
„CK Unterwäsche Kampagnen sind einfach
so klassisch und sexy. Sie sind DIE BESTEN ihrer Klasse. Das ist sozusagen die SPITZE dessen, was man JEMALS ERREICHEN KANN!!!“ 

 

♣ ~~~~~~~~~~♣~~~~~~~~~~♣~~~~~~~~~~♣

Der Antwortpsalm dazu:

Dank, Lobpreis und Huld, Dir * oh einzig wahrer, großer Zenmeister des guten Geschmacks!

Würdig bin ich nicht, * in deinem Schatten zu verweilen.

Dein lichtumkränztes Haupte öffnete mir die Augen, * denn nur Du und Du allein sprachst die einzige Wahrheit.

Könnt ich nur für einen Augenblick ein Tausendstel deiner Herrlichkeit erahnen, * ich könnt sogleich entschlafen, denn mein Leben hätte seinen Sinn erreicht.

Kein höheres Ziel gibt es, * als die Anbetung Deiner.

Sei gelobt und gepriesen für Dein Herabsteigen zu mir menschlichem Gewürm, * Deine Gegenwart heilt mir Auge und Ohr.

(Bei * sollten einige Sekunden Stille gehalten werden.)

♣ ~~~~~~~~~~♣~~~~~~~~~~♣~~~~~~~~~~♣

Und nun, liebe Gemeinde, sind Sie alle recht herzlich dazu eingeladen, selbst Preisungen und Anbetungstexte zu formulieren und hier zu kommentieren.

Mögen der große CK und KL Sie behüten und beschützen! 

LGGF

Read Full Post »